Team GER 1297 Jette

geschrieben von Sonntag, 26 Januar 2014

Moin,

auch wir wollen uns kurz vorstellen - wir sind ein Familien-Team aus Speyer, Rheinland-Pfalz.

Die Jette haben wir 2010 gekauft - und sind begeisterte J80 Segler. Wir, das sind Christoph (17), Tobias (20), Ulrike und ich, Hans-Jürgen.

Unser kleines Revier im Süden ist der Landeshafen Wörth am Rhein bei Karlsruhe - hier entladen Container-Schiffe am Kai, das Revier ist so ungefähr 2km mal einen halben Kilometer groß  bzw. klein - Teams von der Küste schmunzeln - aber es hat auch einen Vorteil: Es ist warm hier. Ab Anfang März ist die Jette im Wasser, und der downwind-turn verlangt garantiert Halsen im Minutenabstand - Training ist garantiert. Jeden Sommer fahren wir die Jette an die Ostsee - wir wollen dieses Jahr mehr trainieren - und in der Rangliste noch ein wenig weiter nach oben kommen !

Bis bald an der Startlinie, das Jette-Team !

Letzte Änderung am Sonntag, 26 Januar 2014 19:06
geschrieben von Dienstag, 14 Januar 2014

seit 2012 in Travemünde  www.GER1406.de

geschrieben von Freitag, 03 Januar 2014
Auch in der Saison 2015 wird die Klassenvereinigung Jugendmannschaften fördern. Das Konzept aus der vergangenen Saison wurde dazu übernommen. Dieses möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen:
 
Wer wird gefördert:
Jugendmannschaften, deren Crewmitglieder nicht älter als 25 Jahre alt sind.
Was wird gefördert:
Teilnahme an den von der KV empfohlenen deutschen Ranglistenregatten, die außerhalb des jeweiligen Heimatreviers liegen. Diese sind:Kieler Woche, Travemünder Woche, German Open Flensburg sowie zur Förderung der deutsch-dänischen Kooperation die Dänische Meisterschaft.
Wie wird gefördert:
Reisekostenzuschuss von 80% der entstandenen Kosten (Meldegeld, Kran, Kraftstoff, Zugfahrzeug-Miete, Übernachtung, Bootscharter etc. ) bis zu maximal 500€ pro Team und Jahr.
 
Anträge sind bis 6 Wochen vor Meldeschluss der jeweiligen Regatta schriftlich (auch E-Mail) an den Vorstand zu stellen. Von den Geförderten wird erwartet, dass sie Artikel für die Website / KV-Mitteilungen schreiben und bis 6 Wochen vorher beim veranstaltenden Club melden. Die Einhaltung der Klassenregeln, insbesondere die KV-Mitgliedschaft des Steuermannes wird vorausgesetzt. Antrag für Mitglieder zum download hier oder beim sekretaer(at)j80.de

Teams / Revierliste

geschrieben von Donnerstag, 02 Januar 2014

Zunächst links auf externe Internetseiten. Weiter unten stellen sich Teams vor. Eine Bootsliste nach PLZ ist nur für KV-Mitglieder einsehbar.

 GER1027 Campaign in Bremen  campaign

 GER 614 Pike in Kiel

 

 GER 578 Vivace aus Bremen

 GER578

 

 

GER 1107 Diva Sailingteam

 
   
Letzte Änderung am Sonntag, 01 Oktober 2017 22:40
geschrieben von Montag, 30 Dezember 2013

Wir sind J/80-Segler und wir sind Mitglieder der J/80-Klassenvereinigung Deutschland. Mitglied einer Klassenvereinigung ist man meist, weil man Regatten segeln möchte und deswegen geht es auf diesen Seiten vor allem um dieses Thema.

Aber wir segeln die J/80 nicht nur Offshore und auf Rennen. Wir segeln sie auch auf Binnenseen, beim Fahrtensegeln oder auch nur auf einem Nachmittagstrip. Wer sich für das Schiff interessiert oder Gleichgesinnte sucht, ist auf dieser Webseite gut aufgehoben. Wir bieten ein Forum und eine Börse. 

Rufen Sie uns an oder mailen Sie an info(at)j80.de

Vorsitzender


 

 ger616

 

Vorsitzender
Torsten Voss

Sekretär
Stefan Gronwald

Kassierer
Meinhard Braedel

 

Friedheim 34
D-24944 Flensburg
Tel. 0461 17383

Albrecht-Dürer-Straße 19
D-85053 Ingolstadt

Voßkuhlenweg 28
D-22941 Bargteheide

 

 

Präsident internationale J80-Klassenvereinigung: Andreas Rose, Olpe

Ehemalige Vorstandsmitglieder und regionale Ansprechpartner:
Kiel: Peter Hecht, KYC
Lübeck: Maximilian Gebhard, LYC, Tel. 040 94777270
Bodensee: Michael Kaiser, Zu den Reben 9, D-88662 Überlingen, Tel. 07551 831160
Frank Rühr, Rellingen

geschrieben von Dienstag, 29 Januar 2013

Nachdem die Jugendförderung im Jahr 2012 zum ersten Mal eingeführt und bestens angenommen wurde, hat sich der Vorstand dazu entschlossen die Förderung auch für die Saison 2013 zur Verfügung zu stellen! Im folgenden gibt´s die Ausschreibung:

"Zur Förderung des Nachwuchses wird die J80-Klassenvereinigung Deutschland in der Saison 2013 bis zu 3 Boote mit einem Betrag von je 500.- € unterstützen. Die Förderung soll dazu dienen, die Teilnahme an deutschen und internationalen Regatten zu unterstützen.

Bewerben kann sich jede deutsche J80-Crew, deren Mitglieder am 01. April 2013 jünger als 25 Jahre oder die noch in der Ausbildung sind (gegen Vorlage eines Ausbildungsnachweises). In der Bewerbung soll die Crew vorgestellt werden, die Regatta- und Trainingsplanung für 2013 sowie die Gründe, warum sich die Crew für förderwürdig hält. Sofern Sponsorenverträge bestehen, sollen diese ebenfalls erläutert werden.

Natürlich sollte die Crew Mitglied der J80-Klassenvereinigung sein.

Die Bewerbungen können formlos beim Vorstand der J80-Klassenvereinigung eingereicht werden und müssen bis zum 30.April 2013 eingegangen sein. Über die Förderungswürdigkeit und bei mehr als 3 förderungswürdigen Anträgen entscheidet der Vorstand über die Vergabe.

Herzliche Grüße,

(Für den Vorstand)
Andreas Rose" 

 

geschrieben von Montag, 06 August 2012

Hallo Liebe J80 Segler,
Auch unser Team der Bibelot bekam vor einiger Zeit die Zusage für die Förderung seitens der Klassenvereinigung. Einige von Euch haben uns sicherlich bereits kennengelernt, anderen sind wir noch nicht auf der Regattabahn begegnet. Deshalb möchte ich noch einmal kurz etwas über unserer Crew berichten.
Wir, das sind

geschrieben von Sonntag, 01 Juli 2012

Wir, die Crew der „Anegada“, freuen uns sehr von der Klassenvereinigung mit der Jugendförderung unterstützt zu werden!

Unser Team besteht seit Anfang der Saison aus Thomas Dehler, Klaas Simon, Torsten Viebrock und Christoph Peper.

geschrieben von Sonntag, 18 März 2012

Zur Förderung des Nachwuchses wird die J80-Klassenvereinigung Deutschland in der Saison 2012 bis zu 3 Boote mit einem Betrag von je 500.- € unterstützen.  Die Förderung soll dazu dienen, die Teilnahme an deutschen und internationalen Regatten zu unterstützen.

Bewerben kann sich jede deutsche J80-Crew, deren Mitglieder am 01. April 2012 jünger als 25 Jahre oder die noch in der Ausbildung sind (gegen Vorlage eines Ausbildungsnachweises). In der Bewerbung soll die Crew vorgestellt werden, die Regatta- und Trainingsplanung für 2012 sowie die Gründe, warum sich die Crew für förderwürdig hält. Sofern Sponsorenverträge bestehen, sollen diese ebenfalls erläutert werden. Natürlich sollte die Crew Mitglied der J80-Klassenvereinigung sein.

Die Bewerbungen können formlos beim Vorstand der J80-Klassenvereinigung eingereicht werden und müssen bis zum 30.April 2012 eingegangen sein. Über die Förderungswürdigkeit und bei mehr als 3 förderungswürdigen Anträgen entscheidet der Vorstand über die Vergabe.

 

Logo J80 2015 web

Login

Registrierung und Login gibt weitere Artikel frei und ermöglicht Datei-download.

Termine

Keine Termine